News




Einen Strauß zum Muttertag 


Eine Patenschaft für einen Strauß ist eine liebevolle und originelle Geschenkidee zum Muttertag - und sie ist hier erhältlich. 


Lebensacker braucht Unterstützung


Unser künftiger 1. Vorsitzender, Timo Geuß, baut im Haunetal Gemüse so an, wie wir uns das wünschen: "Auf meinem Lebensacker werden wertvolle und besondere Gemüsekulturen auf gewaltfreie Weise angebaut. Wir arbeiten bio-vegan und mit höchster Sorgfalt für unsere Mitwelt. Es ist uns ein großes Anliegen, im Einklang mit der Natur zu handeln." Für die Umsetzung wird allerdings noch dringend finanzielle Unterstützung benötigt. Alle Details  zum Projekt und was man als Dankeschön für die Hilfe bekommt, sind auf EcoCrowd zu finden. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Straußenfarm Erlbacher wird zum Lebenshof


Auf www.straussenfarm-erlbacher.de steht nicht nur die Entwicklung von der Straußenfarm hin zum Lebenshof, sondern es werden nun auch die Tiere vorgestellt, die noch dringend Paten suchen. :)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Online-Konferenz: Wie gelingt ein Ausstieg aus der Nutztierhaltung? 


Wir freuen uns sehr über das große Interesse und die vielen Teilnehmer! Der offizielle Part mit den Vorträgen von Timo und Sarah kann auf YouTube nachgeschaut werden:

 https://m.youtube.com/watch?v=90Ji2ln7lO4



Online-Konferenz mit Camila Cirlini, Kandidatin auf Platz 5 Landesliste NRW zum Bundestag 
Timo Geuß, BeVeLa, Begleitung zur Veganen Landwirtschaft 
Sarah Heiligtag, TransFARMation

Wir alle brauchen die Landwirtschaft; denn sie stellt unsere Lebensmittel her und sorgt dafür, dass unsere Teller gefüllt sind. Immer häufiger wenden sich Landwirt:innen hilfesuchend an die Politik, an Vereine und Aktivist:innen, denn die Betriebe stehen unter Druck. Die einen haben finanzielle Motive, andere führen ethische Gründe an, weitere wollen das Klima nicht weiter belasten. Es gibt unterschiedliche individuelle Motivationen der Landwirte, die nicht mehr weiter machen wollen wie bisher. 
Auch das Verhalten der Konsument:innen seit der Pandemie hat sich verändert und hat mit dazu beigetragen, dass immer mehr Menschen auf tierische Inhaltsstoffe in ihren Lebensmitteln verzichten möchten.

Nach einer Einleitung von Camila wird es einen Vortrag von Timo zum Thema Begleitung zur Veganen Landwirtschaft geben. Anschließend wird uns Sarah über die vielen Erfahrungen berichten, die sie und ihr Team mit der Umstellung von Höfen in der Schweiz gesammelt hat.



————————————————————

Link zur Doku „Ausgemolken“

Hier kann die Doku „ausgemolken - Bauern steigen aus der Nutztierhaltung aus“ noch angeschaut werden:
https://www.arte.tv/de/videos/092186-005-A/re-ausgemolken/d

Arte-Doku „Re: Ausgemolken!“ 

Wir freuen uns auf die Doku „Re: Ausgemolken! Bauern steigen aus der Nutztierhaltung aus“ am 26. Februar 2021 um 19:40 Uhr. Auch unser künftiger 1. Vorsitzender  Timo Geuß wird dabei sein. :)

https://www.arte.tv/de/videos/092186-005-A/re-ausgemolken/

—————————————————————————————————————————————————————————————

„Schweinestau“

Viele Schweinehalter sind mit der momentanen Lage nicht mehr glücklich. Gerne geben wir Informationen über mögliche Alternativen.

__________________________________________________________________________________________________